Programmierkurs MT4 / MT5 am Beispiel des Friday Gold-Rush

Möchtest Du lernen, selbst Metatrader-Programme zu programmieren oder möchtest Du von Metatrader 4 auf Metatrader 5 umsteigen?
Dieser Programmierkurs MT4/MT5 vermittelt Dir die Grundlagen und zeigt die Gemeinsamkeiten und auch die Unterschiede zwischen beiden Programmen auf.
Am Ende des Kurses kannst Du einen einfachen EA (Expert Advisor) schreiben, der automatisiert für dich handeln kann!

Als Beispielsystem wurde der sogenannte „Friday Gold-Rush“ gewählt – ein einfach zu programmierendes, aber durchaus  profitables System!
Dieses System wurde von Andre Stagge veröffentlicht und auf seiner Internetseite beschrieben. Andre Sragge hat das System auch in der Zeitschrift „Traders“ veröffentlicht und auch auf anderen Internetseiten (z.B. beim Broker WHSelfinvest) wurde das System beschrieben. Die Regeln sind also kein Geheimnis!!!

Man kauft am Donnerstagabend Gold und verkauft es 24-Std. später am Freitagabend wieder (alternativ am Montag). Es gibt im Grundsystem weder Stopp-Loss noch Take-Profit. Also ein sehr einfaches System, dass trotzdem funktioniert und gut geeignet für erste Schritte mit MT4 und/oder MT5 ist.

Ubrigens: Die bisher analysierten Handelssysteme findest Du hier

Gold-Rush

Über den Kurs

Wir wollen in dem Kurs einen ersten Eindruck bekommen, wie man mit dem Metatrader4 oder Metatrader 5 Handelssysteme programmieren und testen kann.
Diesen „ersten Geschmack“ kann man dann im Selbststudium oder mit Hilfe von Büchern bzw. Online-Kursen vertiefen und festigen.

Literaturtips:
  1. Expert Advisor Programming for MetaTrader 4: Creating automated trading systems in the MQL4 language
  2. Expert Advisor Programming for MetaTrader 5: Creating automated trading systems in the MQL5 language

Zum Programmierkurs hier klicken


Risikohinweis

Die in diesem Artikel veröffentlichten Analysen und Systemtests stellen keine Handlungsempfehlung dar. Sie dienen lediglich zu Informations- und Schulungszwecken und nicht als Angebot oder Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren.

Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass die veröffentlichten Analysen Fehler enthalten.
Eine Haftung für eventuelle Verluste, die durch Börsengeschäfte aufgrund unserer Analysen entstehen wird ausgeschlossen.

In den vorgestellten Analysen wird eventuell Bezug auf Finanztermingeschäfte genommen. Hohen Chancen stehen dabei auch hohe Risiken bis zum Totalverlust und eventuell darüber hinaus gegenüber.

Eine individuelle Beratung findet nicht statt, jeder handelt auf eigenes Risiko und eigene Rechnung.

Weitere Informationen findest du hier.