Das Forum von System-check.me

Standardmässig sind keine Forenbeiträge abonniert. Wenn Sie einzelne Foren (individuelle Abonnements), „Neue Themen“ oder „Neue Themen und Beiträge“ abonnieren,
erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihnen im Rahmen dieses Abonnements Emails zur Benachrichtigung zukommen lassen.
Sie können Ihre Abonnements jederzeit wieder deaktivieren, wenn Sie keine weiteren Benachrichtigungen mehr erhalten wollen.

Du musst dich anmelden um Beiträge und Themen zu erstellen.

Histdata.com

EIn kostenloses Datenangebot findet man auf http://www.histdata.com.
Es werden hauptsächlich die Daten für Divisenpaare angeboten, aber auch Edelmetalle, Öl und einige Indexfuture sind hier zu finden.
Die Daten können für den MT4, Ninja Trader, Metastock oder als ASCII heruntergeladen werden. Es werden Minuten- oder Tickdaten geboten, die Historien reichen teilweise bis 2000, teilweise nur bis 2010.

Eine Quelle für die Daten ist nicht angegeben und ich gehe einmal spekulativ davon aus, dass Brokerdaten weitergegeben werden.
Die Daten können einmal pro Woche kostenlos upgedatet werden. Die Qualität der Daten ist soweit gut und es finden sich keine großen Fehler wie Spikes etc. in den Dateien. Die Zeitzone für die Daten ist EST, also 6 Std. Zeitunterschied zur deutschen Zeit.

Zum Backtesten von Handelssystemen sind diese Daten gut geeignet, Scalpsysteme oder Systeme in ganz kleinen Zeiteinheiten sollte man aber besser mit den Daten des eigenen Brokers o.ä. testen.

Natülich sagt ein Backtest nichts über die Zukunft aus, aber warum soll ich etwas traden, das in der Vergangenheit schon nicht funktioniert hat!

Hallo Joachim,

ich bin auf dem softwarebasierten Backtesting-Feld relativ neu. Ich bekomme die Daten von histdata.com irgendwie nicht in Amibroker importiert, selbst mit dem Wizzard... irgendwie stört sich Amibroker am Datumsformat, welches hier ja inklusive Minutenangabe daher kommt. Das zerschießt mir den Import.

Mit EOD-Daten von http://eoddata.com/ klappt es, kann sie direkt im Amibroker Format importieren, die kosten für 10 Jahre um die 50 USD.

 

Hättest du noch eine EOD-Quelle für Forex Majors, die ggf. kostenfrei oder günstiger ist?

 

VG, Patrick

Hallo Patrick,

Amibroker importiert die Daten von Histdata problemlos. Auf deren Seite findest du ja verschiedene Dateiformate und das einfachste ist es, die Minutendaten für den Metatrader zu nehmen und  natürlich brauchst du im Datumsformat dazu auch Minutendaten?!
Da die Daten von Histdata für die EST-Zeitzone gültig sind, musst du dann in den Intradayeinstellungen bei Amibroker die Zeit um 6 Stunden anpassen, um die Daten für unsere Handelszeiten zu bekommen.

Die Majors hast du dann ab ca. 2000, also mittlerweile ungefähr 17 Jahre. Es macht meiner Meinung nach keinen Sinn lediglich mit EOD-Daten zu arbeiten, auch wenn du dies in Amibroker natürlich auch so einstellen kannst. Wenn du aber z.B. StoppLoss und TakeProfit nutzt, dann kannst du bei EOD doch gar nicht beurteilen, was zuerst gerissen wurde wenn mal beides an einem Tag auftritt!

Wenn du gar nicht klar kommst, schick mir mal eine email und dann können wir uns mal in Skype verabreden.

Natülich sagt ein Backtest nichts über die Zukunft aus, aber warum soll ich etwas traden, das in der Vergangenheit schon nicht funktioniert hat!

Guten Morgen Joachim,

im Metatrader-Format klappt alles super - auch intraday. Vielen Dank ;-)

Grüße,

Patrick