Metatrader 5 – Erste Schritte mit Trader Jo

Du möchtest mit dem Metatrader 5 arbeiten und willst nicht alles selbst herausfinden müssen?
In diesem Kurs zeige ich Dir wie es geht! In sieben Kapitel und ca. 35 Video-Lektionen lernst Du die Grundlagen zum Metatrader 5.

Kapitel 1

beschäftigt sich mit allgemeinen Themen, wie der Wahl des Brokers und der kostenlosen Auswertung deiner Trades.

Kapitel 2

Hier zeige ich Dir, wie Du den MT5 in zwei verschiedenen Arten installieren kannst. Einmal geht es um die Standardinstallation. Aber deutlich geeigneter ist in den meisten Fällen die sogenannte “Portable Installation”.

Kapitel 3

zeigt Dir, wie Du den Metatrader 5 so einrichtest, dass er genau Deinen Bedürfnissen entspricht.
Außerdem geht es hier um die wichtigsten Bedienelemente, die Arbeit mit Indikatoren, den Backtester und weitere Hilfe-Funktionen.

Kapitel 4

In diesem Kapitel geht es um ein integriertes Zusatzprogramm, den sogenannten Metaeditor. Hiermit kannst Du eigenen Programmcode schreiben und Indikatoren, Scripte und Expert Advisor erstellen.
Aber auch wenn Du nicht programmieren möchtest, kann dieses Zusatztool manchmal nützlich sein. Im Internet gibt es sehr viele kostenlose (oder auch kostenpflichtige) Indikatoren etc., die man über den Metaeditor zu funktionsfähigen Tools kompilieren kann.

Metatrader 5 Trenner
Kapitel 5

Das fünfte Kapitel beschäftigt sich mit der Lösung eines Problems, dass wir bei fast allen Brokern vorfinden: Die Datenhistorie ist zu kurz!
Im Bereich der Forexmärkte bieten viele Broker noch eine langjährige Datenhistorie an, aber die anderen Underlyings haben lediglich Daten von wenigen Monaten oder Jahren.
Willst Du aber backtesten oder als diskretionärer Trader umfangreiches Research machen (mehr zu diesem Thema in meinem Kurs “Erfolgreich mit Handelssystemen”), kommst Du um umfangreichere Datenhistorien nicht herum. Ich zeige Dir daher, wie Du Fremddaten in den MT5 laden kannst.

Kapitel 6

Insbesondere wenn Du vollautomatische Handelssysteme laufen lassen willst, solltest Du dies nicht auf dem heimischen (Arbeits-) Computer tun. Um an den Märkten mit Handelsrobotern aktiv zu sein, muss der Computer ständig online sein und überwacht werden. Will man sich nicht ein eigenes, kleines Rechenzentrum aufbauen bieten sich Anbieter von Mietservern an. Dabei muss man für den Handel mit dem Metatrader 5  auch keinen eigenen, dedicated Server mieten. Ein preiswerte Lösung über einen VPS (Virtuel Privat Server) reicht völlig aus. Wie Du einen VPS aufsetzt und gegen unbeabsichtigtes herunterfahren des Programmes absicherst  wird vermittelt.

Kapitel 7

Wenn Du Lust bekommen hast von mir zu lernen, gebe ich Dir in einigen ausgesuchten Lektionen einen Einblick in meinen Programmierkurs “Programmieren lernen mit dem Metatrader 5”.
Da dieser Grundlagenkurs Bestandteil des Programmierkurses ist, wird Dir am Ende auch noch ein Rabattlink für den Programmierkurs angeboten.